Venezianisches Essen und eine seiner besten Zutaten: die Fagiolini Meraviglia di Venezia

Die venezianische Küche ist voll von leckeren Rezepten. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass ihr spezieller Geschmack nicht nur auf das Können des Kochs beruht, aber auch auf den wunderbaren Rohstoffen, die nur in der venezianischen Region zu finden sind. Heute stellen wir Ihnen die Fagiolini Meraviglia di Venezia vor, die flachen grünen Bohnen, die ein Goldstück der venezianischen Küche und etwas wirklich Bekanntes sind!

Die flachen grünen Bohnen Maraviglia di Venizia sind durch ihr flaches Aussehen und ihre gelbe Farbe charakterisiert. Sie sind relativ lang (normalerweise zwischen 16 und 18 cm) und sehr dünn, was ihnen eine besondere Feinheit gibt. Außerdem haben sie keinen "Filo", der lästig sein kann, besonders wenn die grünen Bohnen roh gegessen werden. "Unglaublich", würden die meisten Leute sagen, denn sie sind sehr delikat, aromatisch und leicht salzig. Das liegt an dem Grund, auf dem dieses besondere venezianische Lebensmittel angebaut wird, der eine große Menge an Salz und verschiedenen Sedimenten enthält, Elemente, die von den Berge über die Flüsse in die Lagune gebracht werden.

Die flachen grünen Bohnen Meraviglia werden in der venezianischen Lagune angebaut, aber vor allem auf der Isola di Vignole, in Sant'Erasmo und in der ländlichen Gegend von Cavallino. Diese Region, die ganz der landwirtschaftlichen Produktion für die venezianischen Märkte gewidmet ist, lohnt wirklich einen Besuch und auch einen Halt in dem schönen kleinen Dorf, das dem Ort den Namen gab (Cavallino), wo man den Charme eines rein venezianischen Ortes fühlen kann.

Unter den besten Rezepten der venezianischen Küche finden wir grüne Bohnen, die mit Sardellen und Tomaten gekocht und sogar mit dem berühmten "sottolio" kombiniert werden. Am besten ist es auch in Fischsuppen und in Minestrone, einer Art sehr dichten Suppe aus Nudeln und Gemüse. Trotzdem muss gesagt werden, dass diese flachen grünen Bohnen sehr gut sind, auch wenn sie roh gegessen werden, mit ein wenig Olivenöl, Salz und einem Tropfen Balsamico-Essig.

Die flachen grünen Bohnen von Venice Meraviglia sind auf den lokalen Märkten in Venedig vom frühen Frühling bis zum Spätsommer zu finden.

Image
Image
Image
Suggested for you