Hier einige Tipps, um Ihren Urlaub in Venedig zu genießen!

Wollen Sie einige gute Tipps, wie Sie Venedig ohne Sorgen erleben können? Die Stadt ist in der Tat sehr freundlich. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wissen müssen, um zu meiden, dass Sie in "unwillkommene" Situationen gelangen. Wie Venedig leben? So geht's!

Der erste Tipp, den wir Ihnen geben möchten, handelt von Restaurants. Wie oft haben Sie bei einem Besuch in den Calli und Campielli schon Kellner gesehen, die eine Speisekarte in mehreren Sprachen zeigten und die Leute einluden, die echte venezianische Küche zu einem sehr günstigen Preis zu testen? Wir raten Ihnen, solche Orte zu meiden, da sie für Touristen reserviert sind und Ihnen kein echtes venezianisches Erlebnis bieten werden. Lesen Sie auf der Speisekarte: Sind Wiener Schnitzel ein venezianisches Essen? Ist Tiramisu eine lokale Spezialität? Außerdem ist Venedig aufgrund seiner Position und urbanen Organisation eine teuere Stadt. Es ist also unmöglich, gut zu essen und 10 oder 15 Euro zu kosten. In dieser Situation lohnt es sich, aus den Touristenzonen herauszugehen und nach kleinen Orten zu suchen, in denen sich nur die Einwohner befinden. Schauen Sie sich jetzt das Menü an... wenn Sie es nicht verstehen, sind Sie hier richtig! Lassen Sie sich gehen und experimentieren Sie! (Hier ist unsere Idee für eine echte venezianische Unterkunft!)

Zweiter Tipp: Meiden Sie gefälschte Taxis. Wissen Sie, wie Sie diese erkennen können? Fragen Sie einfach nach dem Preis, bevor Sie das Taxi nehmen: Wenn der Fahrpreis für eine traditionelle Fahrt mehr als 100 Euro ist, können Sie sicher sein, dass es eine Falsche ist. Außerdem müssen Sie die Lizenz kontrollieren: Sie muss am Fenster des Bootes angezeigt werden! (Um in der Nähe des Grand Canal zu bleiben: hier ist unser Vorschlag!)

Und wie sieht es mit den traditionellen venezianischen Masken aus? Auch hier ist unser Tipp die Kosten betraf, weil echte Masken, die von venezianischen Handwerkern produziert werden, nicht unter 50 Euro kosten können. Es könnte nach viel klingen, aber die Herstellung von Masken ist eine Kunst, und die Handwerker nutzen sehr hochwertige Materialien, um sie zu machen (im Gegensatz zu billigen Masken, die hauptsächlich in Asien oder China machen werden und deren Materialien gefährlich für das Gesicht und die Haut sein können). Jedoch gibt es noch einen weiteren Vorschlag: wenn jemand, der wie Arlecchino oder eine schöne Prinzessin gekleidet ist, Sie bittet, ein Foto mit ihm zu machen, achten Sie darauf, dass er Sie nicht um Geld bittet: diese Aktivität ist illegal, und es ist eine schlimme Art, um Geld von Touristen zu bekommen.

Wir hoffen, dass wir Sie nicht mit unseren Vorschlägen über Venedig besorgt haben: die Stadt ist sehr freundlich und die Atmosphäre ist fantastisch. Es ist auch eine sehr sichere Stadt, denn selbst eine Frau kann in der Nacht völlig sicher alleine spazieren gehen. Aber, wie wir wissen, braucht jeder Ort gute... Beratung!

Image
Image
Image
Suggested for you