Fusilli mit Makrele und Brandy-Sauce - Rezept für venezianische Hausmannskost

Hier riecht es nach Frühling! Längere Tage, strahlende Sonne, frische Luft... nach so einem kalten Monat Februar ist es so schön, wieder draußen zu sein und die Sonne zu genießen! Das bedeutet, etwas weniger Zeit zum Kochen. Also, hier ist ein schnelles und leckeres Rezept, das nur eine einfache Zubereitung benötigt. Guten Appetit!

Für 4 Personen:

  • 1 Konserve Tomaten aus der Dose
  • 1 Konserve Makrele in Olivenöl
  • 1 Strauß Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schluck Brandy
  • 1/2 altbackenes Brötchen
  • Olivenöl
  • 80 g pro Person Fusilli (oder eine andere Pasta)

Mischen Sie das altbackene Brötchen, die Petersilie, den Knoblauch und den Brandy in einem Mixer. Geben Sie die Mischung in einen Topf mit hohem Rand und etwas Olivenöl, fügen Sie die zuvor abgetropfte Makrele hinzu und braten Sie sie unter Rühren an, fügen Sie dann die Tomaten und etwas Salz hinzu, decken Sie sie mit einem Deckel ab und lassen Sie sie auf sehr kleiner Flamme unter gelegentlichem Rühren etwa 45 Minuten kochen, bis die Sauce cremig und nicht mehr flüssig ist. Nudeln nach Anleitung kochen und mit der Sauce abschmecken; heiß servieren. Buono!

Image
Image
Image
Suggested for you