Madonna della Salute Festival, Venedig 2016

Das Fest der Madonna della Salute, am 21. November 2016 in Venedig: ein Datum, das jeder nicht missen sollte, wenn er Venedig und seine am meisten geliebten wiederkehrenden Ereignisse liebt. Das Fest der Madonna della Salute handelt nicht von Farben, Musik, magischen Atmosphären, sondern ist etwas, das wirklich zu diesem Ort gehört und das seit mehr als vierhundert Jahren Jahr für Jahr stattfindet...

Wie das Redentore-Fest findet auch der Festtag der Madonna della Salute seinen Ursprung in einem dramatischen Ereignis: der Pest von 1630, die mehr als 47.000 Venezianer tötete. Die Legende erzählt, dass die Regierung der Serenissima, um die Pest zu stoppen, eine Gebets-Prozession zu der Madonna organisierte, die drei Tage und drei Nächte lang dauerte. Dann machte der Doge ein Gelübde an die Jungfrau Maria und er versprach eine schöne Kirche zu bauen, die ihr im Austausch für ihre Hilfe gewidmet war. Die Pest endete im Jahr 1631 und die erstaunliche Kirche der Madonna della Salute wurde gebaut: der Architekt war Baldassare Longhena und die Kirche wurde am 21. November 1687 konsekriert.

Wir haben uns entscheiden, das Fest der Madonna della Salute mit Ihnen zu teilen, weil es kein Ereignis für Touristen ist, sondern ein Ereignis, das wirklich zu den Venezianern zählt. In der Tat ist dies ein Moment, der dem Gebet und der Introspektion gewidmet ist, und auch eine Weise, wie die Venezianer ihre wahre Zusammengehörigkeit mit der Stadt fühlen können.

Zunächst ist das deutlichste Zeichen des Festes die Brücke, die jedes Jahr mit Hilfe von Booten als Basis errichtet wird und die Santa Maria del Giglio mit der Punta della Dogana verbindet. Seit Tagen laufen die Menschen hin und her, um die Kirche zu erreichen, auch bei Regen oder kaltem Wetter. Diese Brücke macht es einfacher, die Madonna della Salute auch für ältere Menschen zu erreichen. Allerdings findet der spannendste Moment des Festes der Madonna della Salute im Inneren der Kirche statt, wenn Tausende von Kerzen erleuchtet werden. Jeder kann der Madonna eine Kerze widmen und so die Erinnerung an die geliebten Menschen wachrufen. Die Form und die Dimensionen der Kerzen können unterschiedlich sein, und sie können sowohl klein als auch sehr groß und hoch sein.

Und was ist mit der Außenseite der Kirche? Die Vorderseite und die Seiten der Kirche während des Salute-Festes, auch für diese Ausgabe von Venedig 2016, sehen viele Stände, die von bunten Lampen illuminiert werden und voll mit Süßigkeiten und verschiedenen Arten von Essen sind. Wenn Sie während des Festes der Madonna della Salute in Venedig sind, können Sie die Castradina jedoch nicht verpassen, die das typische Essen für diesen Event ist und mit geräuchertem Hammelfleisch gemacht wird. Die Castradina wird auch benutzt, um eine leckere Suppe zusammen mit Zwiebeln, Wein und Wirsingkohl zu machen.

Haben wir also Ihr Interesse für das Festival Madonna della Salute (Venedig, 21. November 2016) wecken können? Wir warten schon auf Sie! 

Image
Image
Image
Suggested for you