In Venedig mit Ihren Kindern: einige Insidertipps!

Venedig mit Ihren Kindern: Wir müssen sagen, dass dies eine wunderbare Stadt ist, aber um unsere kleinen Mitreisenden nicht zu langweilen, können wir nicht mit Besuchen in Kirchen und Museen übertreiben. Daher glauben wir hin und wieder, dass es wichtig ist, etwas zu machen, das ihrem puren Spaß gewidmet ist, und deshalb haben wir diese kleine Liste von Ideen vorbereitet, um die ideale Lösung zu finden, um alle glücklich zu machen und die ganze Familie den Urlaub in einem zu genießen der schönsten Städte der Welt! Vielleicht wissen nur wenige, dass es in Venedig Orte gibt, an denen Kinder frei laufen und spielen können: Dies sind die berühmten Campi oder Campielli, unter denen wir den Campo Santa Margherita, den Campo Santa Maria Formosa, den Campo della Bragora, insbesondere aber den Campo San Giacomo dell'Orio vorschlagen. Dieser Campus befindet sich in der Nähe einiger Schulen, die noch in Venedig aktiv sind, und bietet „lokale“ Spielkameraden, falls Ihre Kinder sie brauchen. Sehr schön ist auch die Serra dei Giardini, die mit dem Vaporetto (Haltestelle ACTV Giardini) in fünf Minuten von San Marco aus zu erreichen ist: Sie werden begeistert sein, da die Serra eine kleine grüne Ecke ist, die wirklich magisch und sogar für einen Moment der Entspannung sehr schön ist für Mama und Papa. Mit Kindern immer „zu gewinnen“ ist eine schöne Gondelfahrt. Da dieses Programm jedoch recht teuer ist, empfehlen wir Ihnen, die Fährgondeln zu nehmen, die Güter und Personen von einem Teil des Kanals zum anderen befördern. In Venedig gibt es mehrere, und selbst wenn die Tour etwas kurz ist, gibt diese Lösung immer noch große Emotionen. Wenn Sie in der Region Dorsoduro sind, sollten Sie einen Besuch des Squero nicht verpassen, der Baustelle, auf der Gondeln noch von Hand gefertigt werden. Der Ort ist sehr klein, aber es ist außergewöhnlich, die Handwerker bei der Arbeit zu sehen. Diese Form des Handwerks geht allmählich verloren, so dass der Besuch des Squero auch ein nützlicher Grund sein kann, mit unseren Kindern über die Bedeutung und Schönheit der noch von Hand gefertigten Gegenstände zu sprechen: einzigartige und unwiederholbare Gegenstände! Was kann jedoch den Nachmittag eines Kindes absolut strahlend machen? Ein schönes Eis: Also muss man in die Zattere gehen und den sogenannten "Gianduiotto" in der Nico-Eisdiele probieren: Der Gianduiotto ist ein "Ziegelstein" aus Gianduia-Eis, der in ein Glas Schlagsahne getaucht ist. Es gibt auch zum Mitnehmen und wir versichern Ihnen, dass sie außergewöhnlich sind. Eine schöne Idee, mit Eis und etwas Sonne, ist es auch, für Rialto weiterzumachen und den überdachten Fischmarkt zu besuchen: Die Atmosphäre ist wirklich venezianisch und zwischen Witzen, Verkaufsgesprächen und Worten im Dialekt, um die Güte des Fangs zu demonstrieren Stunde geht wirklich in Freude über.

Übersetzt von Googletranslator.

 

Image
Image
Image
Suggested for you